Kellerabdichtungen in Nürnberg und Erlangen

Kellerabdichtungen in Nürnberg und Erlangen führt die Fa. BAB Bautenschutz+Abdichtung Bamberg schnell und kostengünstig aus.

Keller- oder Mauerwerksabdichtungen oder Maßnahmen gegen kapillar aufsteigende Feuchte  erledigen wir nachhaltig, preisgünstig und in kurzer Bauzeit.

 

Erlangen

Was ist in Erlangen, Fürth und Nürnberg so einzigartig?

Während die Bausubstanz in Erlangen kaum im Krieg beschädigt worden ist und der Grundwasserstand in weiten Teilen der Stadt unterhalb der Gründungssohle der Bauwerke anzutreffen ist gleichen sich die Schadensbilder im Stadtgebiet von Erlangen häufig. Langsam eindringende Feuchte sowohl kapillar von unten als auch mit wenig Druck von der Seite verursachen mit der Zeit Feuchteschäden an erdberührten Wänden. Meist fehlt hier altersbedingt die Außenabdichtung an den Gebäuden und die den Feuchteabfluss in den Untergrund unterstützenden Sandlagen im Baugrund halten abfließende Nässe weitgehend vom Mauerwerk ab . Dennoch stellt sich nach langen Zeitperioden dennoch von Fall zu Fall eine Durchfeuchtung des Mauerwerks ein.

In Nürnberg sind die Grundwasserverhältnisse nicht so positiv wie in Erlangen. Sandsteinlagen mit Lehmeinschlüssen verursachen oftmals hohe Grundwasserstände, welche an historische Gebäuden ohne Außenabdichtung Schäden verursachen . Die Stadt Nürnberg wurde im Krieg teilweise stark zerstört. Beim Wiederaufbau wurden die neu errichteten Gebäude meist auf die alten Gründungsmauern errichtet. Durch wechselnde Grundwasserstände dringt in diese alte Bausubstanz nicht selten erhebliche Feuchte ein. In heutiger Zeit werden auch diese alten Keller zu einer erhobenen Nutzung herangezogen und müssen abgedichtet und saniert werden.